möbelspediteure

 
 
 
Die im Verband organisierten Umzugsspediteure unserer Fachgruppe Möbelspedition müssen bestimmte Standards der Seriosität und der Qualität erfüllen. Unsere Mitglieder werden von uns ständig beraten und über die aktuellen gesetzlichen Vorschriften informiert, damit sie in der Lage sind, Umziehenden ein maßgeschneidertes, auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche zugeschnittenes Angebot zu erstellen.

Unsere qualifizierten Mitgliedsunternehmen haben sich zu den 10 Geboten unseres Gewerbes bekannt

Das Unternehmen verpflichtet sich:

  1. Nach den Grundsätzen und Regeln eines ordentlichen Kaufmanns zu arbeiten.
  2. Ein übersichtliches und detailliertes Angebot zu erstellen. 
  3. Gründlich und umfassend zu beraten und eine Leistungsbeschreibung als Bestandteil des Umzugsvertrages beizufügen.
  4. Ausführlich über Versicherungs- und Haftungsbestimmungen zu informieren und ein Haftungszertifikat entsprechend den gesetzlichen Beförderungsbedingungen auszufertigen.
  5. Mit seriösen Versicherern zusammenzuarbeiten.
  6. Als Umzugsberater, Transportleiter und Packer sowie für vereinbarte Handwerkerleistungen Fachpersonal einzusetzen. 
  7. Umweltverträgliche Verpackungsmaterialien zu benutzen. Fahrzeuge zu verwenden, die für die Beförderung von Möbeln besonders eingerichtet und ausgerüstet sind und dem derzeitigen Sicherheitsstandard entsprechen.
  8. Geeignete und sichere Möbellager und Standplätze für die Fahrzeuge vorzuhalten. 
  9. Korrekte, nachprüfbare Abrechnungen zu erstellen.
  10. Bei Meinungsverschiedenheiten mit dem Kunden dem Spruch der Einigungsstelle der AMÖ zu folgen. Der Antrag ist jährlich neu zu stellen. Der Antragsteller versichert, seine sozialversicherungsrechtlichen und steuerrechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen.
 

Webdesign by No